Konstruiere ein Unternehmen, das zu dir passt!

Teilnehmerbereich Existenzgründer-Workshop

Herzlich willkommen im exklusiven Bereich für die Teilnehmer des Existenzgründer-Workshops der IHK Südlicher Oberrhein. Ich hoffe, dir geht es gut und du kommst mit deiner Planung voran.

Viele Grüße

Nikolaas


Kursunterlagen als pdf-File: Hier kannst du dir das Trainingshandbuch zum Existenzgründer-Workshop runter laden. Du kannst alle Links, die ich im Workshop gezeigt habe direkt anklicken und gezielt nach Begriffen suchen. Denk daran, dir das pdf-File lokal zu speichern, damit du nicht jedes Mal ins Internet musst, um dir das File anzusehen.


Wie ist dein Stand: hast du Fragen?

  • Die Grundlage für deine Selbstständigkeit: Hast du deine Werte (Prinzipien), Paradigmen (Glaubensansätze) angefangen zu erarbeiten? Hier kannst du die Begriffe nachschlagen.
  • Hast du deine Lebenshaltungskosten ausgerechnet und den nötigen Umsatz errechnet, damit du nach Steuern davon leben kannst?
  • Falls du Fragen hast, die unbeantwortet sind,  kannst du dich gerne bei mir melden.

Risikolose Selbstständigkeit: Du möchtest dich mit möglichst wenig Risiko selbstständig machen und einen Plan haben, wie du am Besten deinen Businessplan erstellst? Dann könnte die a-S-U-Methode das Richtige für dich sein.

Hier kannst du dir das Einführungsvideo in die a-S-U-Methode anschauen und dir durchlesen, wie die Methode funktioniert.


Lass dich inspirieren! Geh nicht auf die Seiten von Ministerien und andern Institutionen der öffentlichen Hand. Dies sind „graue Maus“-Seiten, die in der Regel von Menschen erstellt werden, die nie selbstständig waren und auch nicht den Mumm haben das irgendwann zu tun. Von denen kannst du nur graue Theorie lernen. Was sind Erfahrungen von Menschen wert, die von etwas reden, das sie selber nicht tun? Authentisch sein sieht anders aus! Lass dich von denen inspirieren, die selbstständig sind. Schau dir beispielsweise Videos auf Seedmatch an oder höre dir Podcasts auf SWR1 Leute an. Dort hast du es mit echten Gründern und echten Erfahrungen zu tun.


Die Reise zum funktionierenden Geschäftsmodell: Aus einer Idee ein funktionierendes Geschäftsmodell zu bauen ist eine Kunst. Denk daran, 30-80 Prozent der Geschäftsmodelle funktionieren am Markt nicht. Plane vor allem nicht alleine vor dich hin, sondern gehe in Kontakt mit Menschen die dir helfen können. Das bedeutet, lese viel, frage viel und höre anderen zu, die bereits erfolgreich am Markt tätig sind.


Die wichtigsten Reise-Bücher, die ich dir für deine Gründung empfehlen kann. Schau dir meine Buchempfehlungen an.